Blog

Vorbereitungen für die Luftsprünge 2018 laufen auf Hochtouren.

In den nächsten Tagen werden Postkarten mit dem Luftsprünge Clown veröffentlicht und sind dann auch in den Kindertagesstätten, Rathäusern, städtischen Einrichtungen und bei allen beteiligten Vereinen und Verbänden verfügbar. Mit den Karten können Freunde und Bekannte auf dem Postweg zum Festival eingeladen werden. Einfach die Karte ausreichend frankieren und verschicken. (Postkarte herunterladen)

Vom 8. – 10. Juni  heißt es dann für Kinder und Familien:
Kunst gestalten, Abenteuer erleben, Musik und Theater sehen, hören und mitmachen.

An den drei Festtagen zieht das Luftsprünge Event dann wieder tausende von Besuchern in seinen Bann. Rund 40 Mitgestalter aus Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden, Institutionen bieten kreative und erlebnispädagogische Angebote, ob Inselseilbahnfahrt, Kletterwand und Höhlenlabyrinth, Rauchzelt und Kinderrallye, Mallabyrinth, ein Raumgeflecht, die Fotobox, Stempelbilder, kunterbunte Stoffart und vieles andere mehr. Auf dem gesamten Gelände der Luftsprünge entwickelt sich in den 3 Tagen eine tolle und kreative Kunstlandschaft.

Die Festivalzeiten am Schillerteich  sind:

Foto: Tim Schulze; Wolfsburg; Luftsprünge; 2015, Samsatg

Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 14:00 bis 19:00 Uhr, plus Familienkonzert von 19:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 13:00 bis 18:00 Uhr

Die Hightlights:
Der unbeschreibliche Magier Heinz – er zaubert schelmisch für und mit  Kindern auf der Bühne und inmitten des Publikums

Die beliebten Walk acts Drako und Madam Pompadour, Motorblock, Bett-Man mit dem Buchfink Theater

Die Kinder Rockband „Die Blindfische“ präsentiert „Lieblingslieder“ am Samstag 19:00 Uhr und Sonntag 15:00 Uhr

Das Wolfsburger Figurentheater „Company“ präsentiert sich mit täglich wechselnden Mitspielaktionen und Stabpuppenbau.

Herbert & Mimi mit den Stücken: „Allein daheim“ und „Kraut und Ruibn“

Viva la Musica –  die kleinste Blaskapelle der Welt empfängt das Publikum und  lädt zu musikalischen Workshops ein